AEG STM 1456 Stabmixer PerfectBlend

AEG STM 1456

8.3

Verbarbeitung

7.5/10

Ausstattung/ Funktionen

8.5/10

Handhabung/ Bedienung

8.5/10

Reinigung

8.5/10

Preis

8.5/10

Pros

  • erweiterbar
  • Preis/ Leistung
  • gute Bedienung

Cons

  • stößt an seine Grenzen

Steckbrief

  • Leistung: 600 Watt
  • Gewicht: 1,4 Kg
  • Material: Mixfuß aus Edelstahl, Kopf aus Plastik
  • Reinigung: einfach
  • Lebensdauer: gut
  • Preis: €

Austattung/ Funktionen

Der AEG Pürierstab kommt mit zwei Geschwindigkeitsstuen die für den normalen Haushalt völlig ausreichend sind. Die höhere Stufe reicht für etwas zähere Zutaten, kam jedoch bei unseren Pürrierstab Tests jedoch trotzdem bei härteren  an seine Grenzen und für z.B. eine Kürbissuppe brauchte der Pürierstab seine Zeit.

Geliefert wird der Püriersab mit einem Messeraufsatz und einem Schneebesen sowie einem Messbecher bis 700 ml. Klar muss hierbei sein, dass man Obst lieber etwas klein schneidet bevor man dieses in den Messbecher gibt.

Der Schneebesen hat bei unseren Pürierstab Tests auch nur zum Teil überzeugt. Die Ergebnisse waren zwar sehr gut allerdings war die Bedienung des Schneebesens für unsere Ansprüche etwas schwierig.

Handhabung/ Bedienung

Dank des ergonomischen Griffes liegt der Pürierstab sehr angenehm in der Hand.

Gleichzeitig ist das Vibrieren und die Lautstärke des Gerätes auch recht leise, sodass man an der Bedienung nichts auszusetzen finden kann.

Die Knöpfe zur Geschwindigkeitsreglung sind sehr benutzerfreundlich angebracht, sodass es bei der Bedienung mit einer Hand keinerlei Schwierigkeiten gab.

Reinigung

Die Reinigung des Gerätes ist sehr einfach.

Bei unseren Pürierstab Tests haben wir den Klingenaufsatz in die Spülmaschine getan und dieser kam sauber wieder heraus, was bei anderen Geräten mit einem solchen Spritzschutz nicht immer der Fall war.

Trotzdem raten wir von der Benutzung der Spülmaschine ab, denn so kann ein unnötiges Abwetzen der Klinge vermieden werden.

Der Becher hingegen ist spülmaschinentauglich.

Fazit

Klar muss dabei jedoch sein, dass es sich hier um ein Basismodell der Pürierstäbe handelt und dass man dieses Gerät somit auch nicht mit dem Zauberstab von ESGE vergleichen kann.

Die Bedienung des Gerätes hat uns sehr überzeugt, wohingegen sich bei den Pürierstab Tests das Messer nicht zu 100% überzeugt hat. Die Ergebnisse waren z.T. etwas matschig und nicht zerkleinert, aber dies nur in seltenen Fällen (woran es lag konnten wir leider nicht feststellen). Der Schneebesen hat hingegen mit seinen Resultaten sehr überzeugt.

Schlussendlich kann man sagen, unter den Basismodellen doch ein sehr guter Pürierstab, jedoch haben unsere Pürierstab Tests auch einige Schwachstellen aufgezeigt, womit dieser Stabmixer nicht zu den absoluten top Geräten aufschließen kann. Doch für ein Gerät im Bereich von 50-60 € kann man sich nicht über diesen Pürierstab beschweren. Somit können wir doch eine Kaufempfehlung aussprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*